Bad BerleburgBlaulichtreportSiegen-Wittgenstein

Bad Berleburg: Hund beißt Pferd – Ermittlungen gegen Hundehalter

Bad Berleburg (ots) – Im Zeitraum von Samstagabend (09.08.2014), 19.00 Uhr, bis Dienstagmittag (12.08.2014) wurde in Bad Berleburg-Wemlinghausen ein im Neubaugebiet “Am Hillerbach” auf einem Wiesengelände stehendes Pferd von einem noch unbekannten Hund gebissen.

Das Pferd trug nicht unerhebliche Verletzungen davon, die nun tierärztlich behandelt werden müssen und von daher zu entsprechenden Kosten bei dem Pferdehalter führen dürften. Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat ermittelt nun gegen den noch unbekannten Hundehalter. Sachdienliche Hinweise in der Sache nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02751/909-0 entgegen.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!