Bad LaaspheBlaulichtreportSiegen-Wittgenstein

Bad Laasphe: Unbekannte brechen Sparbuchfächer auf

Bad Laasphe (ots) – Noch unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Dienstag über die Gebäuderückseite in ein in Bad Laasphe in der Bahnhofstraße gelegenes Geldinstitut ein und öffneten im Gebäudeinneren anschließend gewaltsam zahlreiche Schließfächer für Sparbücher.

Da sich auf der Gebäuderückseite des Geldinstituts ein öffentlicher Parkplatz befindet, hofft das in dieser Sache nun ermittelnde Bad Berleburger Kriminalkommissariat, dass möglicherweise Anwohner oder Benutzer des Parkplatzes ein verdächtiges Fahrzeug bzw. verdächtige Personen beobachtet haben könnten. Dies entweder im Zusammenhang mit der Tatausführung oder aber auch schon beim möglichen Ausbaldowern des Tatobjektes.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter 02751-909-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"