Siegen – Das Museum für Gegenwartskunst verwandelt sich am Dienstag, den 20. Januar, ab 20 Uhr mal wieder in einen großen Konzertsaal. Musiker der Philharmonie Südwestfalen nutzen das ganz spezielle Ambiente des Hauses, um sich musikalisch zu unterhalten – „Du und Du“. Im Mittelpunkt stehen Duette zwischen verschiedenen Instrumenten. Das Programm wandert durch Jahrhunderte der Musikgeschichte bis in die jüngste Zeit und wird dem mitwandernden Publikum im gesamten Gebäude präsentiert. Karten sind nur an der Abendkasse zu einem Preis von 15 Euro / 8 Euro (Studierende) erhältlich.

Pressefoto: Thomas Kellner.

Pressefoto: Thomas Kellner.

 

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema