BlaulichtreportErndtebrückSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellThemen

Erndtebrück: Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Erndtebrück. Am 25.08.2009 gegen 03.00 Uhr kam ein Sportwagen aus dem Landkreis Unna auf der B 62 in Fahrtrichtung Schameder im Bereich einer Kurve von der Fahrbahn ab. Die abgesenkte Leitplanke lud den bereits schräg rutschenden Pkw auf, so dass dieser zunächst mit der Beifahrerseite gegen eine in der Böschung befindliche Birke stieß. Vom Baum aus rutschte der Pkw herab, überschlug sich dabei und blieb dann in der Böschung etwa vier Meter unterhalb der B 62 liegen.
Bei dem Unfall wurden der 21 Jahre alte Fahrer des Sportwagens und sein Beifahrer eingeklemmt und schwer verletzt. Beide mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser in Bad Berleburg bzw. Siegen eingeliefert werden.

Da Polizeibeamte bei den Fahrzeuginsassen Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde bei dem 21-jährigen Fahrer eine Blutprobe veranlasst.

Der verunglückte Sportwagen musste mit einem Spezialkran aus der Böschung geborgen werden.

Die B 62 wurde für die Dauer von fast drei Stunden komplett gesperrt.
Gesamtschadensbilanz: 30.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"