Hilchenbach – Die Stadtbücherei hat mal wieder gründlich „entrümpelt“. Der Aussortier-Aktion zu Jahresbeginn fielen etliche Bücher und andere Medien zum Opfer, von denen sich das Büchereiteam zwar nur schweren Herzens trennt, die aber leider für die Neuerwerbungen dieses Jahres Platz machen mussten.

Die Ergebnisse des Aufräumens sind nun für Bücherfreundinnen und -freunde günstig zu haben: Kriminalromane und Geschichten „fürs Herz“ sowie heitere Unterhaltungsromane, die sich hervorragend als entspannende Urlaubslektüre eignen, eine ganze Reihe literarisch anspruchsvoller Romane für „Feinschmecker“ unter den Leser/innen, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher zu interessanten Themen, Biographien, Ratgeber, Nachschlagewerke für das eigene Wikipedia im Kopf, Hörbücher auf CD und Kinderhörspiele auf Kassette. Und natürlich wie immer die ein oder andere Zeitschrift oder Broschüre, die genau den Artikel enthält, den der Eine oder die Andere immer nochmal lesen wollte. Mit dabei sind auch Bücherspenden von den Stammkundinnen und -kunden, die ihre Regale im Rahmen des Frühjahrsputzes ebenfalls ein bisschen aufgeräumt haben.

Foto: Stadt Hilchenbach

Foto: Stadt Hilchenbach

Nach dem Aussortieren und Sichten wurden die genannten „alten Schätzchen“ in Kisten gepackt und warten nun auf neue Besitzer. Also veranstaltet die Stadtbücherei Hilchenbach in der Wilhelmsburg (Im Burgweiher 1) am Sonntag, den 11. Mai 2014, von 11.00 bis 18.00 Uhr im Rahmen des Hilchenbacher Frühlingsfestes den gewohnt reich bestückten und wie immer hochinteressanten Frühlings-Bücherflohmarkt.

Jedes Buch kostet nur 50 Cent, jeder Bildband nur 2 Euro – eine gute Gelegenheit, den Büchervorrat für die Sommermonate auch mit wenig Geld aufzufüllen. Natürlich freut sich das Team der Stadtbücherei wie immer sehr über freiwillige Spenden, die dem Erwerb von neuen Büchern, Hörbüchern oder Film-DVD zugutekommen. Kommen Sie beim Frühlingsfest in den Flur der Wilhelmsburg und schauen Sie sich in Ruhe um, für alle ist etwas interessantes dabei! Zeit zum Stöbern, Suchen und Finden ist von 11.00 bis 18.00 Uhr. Das Bücherei-Team freut sich auf viele Besucher!

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere