Aktuelles aus den OrtenKreuztal NachrichtenSiegen-WittgensteinSoziales und Bildung

Kreuztal: Neue Schulleitung für Eichen und Littfeld

Nahtloser Übergang wurde möglich

Kreuztal – Die erweiterte Schulkonferenz der Adolf-Wurmbach-Grundschule konnte, unmittelbar vor dem Ausscheiden des amtierenden Rektors Jochen Schreiber, die Nachfolge regeln. Sie wählte als neuen Schulleiter einstimmig den bisherigen Rektor der Stahlberg-Grundschule in Müsen, Thomas Bosch, zum neuen Rektor der Verbundschule im Littfetal mit ihren Standorten Eichen und Littfeld.

Außerdem befürwortete sie, ebenfalls einstimmig, die Benennung von Frau Cynthia Brüser, zurzeit noch Konrektorin an der Lennetalschule in Finnentrop, als neue Konrektorin des Verbundes. Diese Stelle war ein halbes Jahr vakant und wird nun von der Bezirksregierung besetzt.

Thomas Bosch wird seinen Dienst in Kreuztal Anfang Februar antreten, Cynthia Brüser stößt voraussichtlich Anfang März zum neuen Schulleitungsteam. Schulamtsdirektor Volker Reichel sprach von einer glücklichen Fügung, andere Konferenzteilnehmer von einer Punktlandung, denn leider ist es heute nicht mehr selbstverständlich, dass ausscheidende Schulleitungen zeitnah ersetzt werden können.

Jochen Schreiber, der Ende Januar seinen langen Schulleitungsdienst an Kreuztaler Grundschule beendet, zeigte sich erleichtert über die Wahl und Bestätigung seiner Schulleitungskollegen. Er wünschte der neuen Schulleitung seiner bisherigen Schule Kraft, Freude, Erfolg und Gottes Segen für die neue Aufgabe.

Rektor Jochen Schreiber, Schulamtsdirektor Volker Reichel, Rektor Thomas Bosch, Konrektorin Cynthia Brüser, Schulausschussvorsitzende Heike zur Nieden und Bürgermeister Walter Kiß (von links) - Foto: Adolf-Wurmbach-Grundschule.
Rektor Jochen Schreiber, Schulamtsdirektor Volker Reichel, Rektor Thomas Bosch, Konrektorin Cynthia Brüser, Schulausschussvorsitzende Heike zur Nieden und Bürgermeister Walter Kiß (von links) – Foto: Adolf-Wurmbach-Grundschule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"