Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportKreuztal

Brand einer Scheune – Hoher Sachschaden

Kreuztal – Am Donnerstagmorgen kam es in Kreuztal-Littfeld zu einem Brand. Betroffen war eine in der Krähenbergstraße befindliche Scheune, die dort auf einem Gartengrundstück stand. Die Scheune inklusive der darin befindlichen Maschinen brannte völlig aus. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Brandursache konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben ihre Untersuchungen bereits aufgenommen.

Als die Polizei am Brandort eintraf, war die Feuerwehr bereits mit ersten Kräften vor Ort und begann mit den Löscharbeiten. Eine hohe Rauchsäule stand über den Brandobjekt, die Scheune befand sich bereits in Vollbrand. Das Feuer konnte letztlich von den eingesetzten Feuerwehrkräften gelöscht werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!