Sonntag, 27.05.2018, 09:30 Uhr – 16:00 Uhr, 
Weiße Villa Dreslers Park

Kreuztal – Ein Tag mit Informationen, Fragen und Antworten rund um unseren besten Freund. Verschiedene Fachleute aus Deutschland referieren leicht verständlich über unterschiedliche Themen aus dem Leben und Verhalten unserer Haushunde. Es sind Themen, die uns tagtäglich im Zusammenleben mit unseren Hunden beschäftigen. Dieses breite Wissensspektrum verspricht Ihnen als Hundehalter einen sehr informativen und interessanten Tag. Neben den Vorträgen haben Sie auch die Möglichkeit, Fragen direkt an die Referenten zu stellen. Des Weiteren gibt es Informations-Stände, bei denen Sie sich in den Pausen zwischen den Vorträgen kompetent rund um das Thema Hund und Wolf informieren und beraten lassen können.

Bild-Quelle: Stadt Kreuztal

10 Uhr: Andreas Schmitt (Hund-Beziehung-Mensch aus Freudenberg)
Thema: Hunde brauchen klare Regeln. 
Das tägliche Zusammenleben mit unseren Hunden. Vom unsicheren über den ängstlichen bis zum aggressiven Hund. Warum verhält sich (m)ein Hund so?

11 Uhr: Jörg Schwenke (Tierarzt aus Wilnsdorf)
Thema: Das Jagdverhalten beim Hund und die biologischen Hintergründe
Was löst das Jagdverhalten beim Hund aus und in welchem Zusammenhang steht es zum Nervensystem des Hundes?

12 Uhr Pause: Im Terrassensaal der Weißen Villa werden Snacks & Getränke angeboten

13 Uhr: Petra Franke (Rechtsanwaltskanzlei aus Köln)
Thema: Rechtliche- und versicherungsrechtliche Fragen rund um den Hund
Haftungsfragen bei Beißunfällen, Hundesitting, Gassigängern. 
Das Landeshundegesetz und seine Vorschriften

14 Uhr: Andreas Ohligschläger (Revier für Hunde aus Eschweiler) 
Thema: Schnauze voll !?
Von der Vermenschlichung und Ent-Tierung unserer Haushunde in der heutigen Gesellschaft

15 Uhr: Offene Fragerunde mit allen Dozenten
Zum Abschluss des 1. Hundehalter-Forums besteht nochmals die Gelegenheit im Plenum Fragen an die Dozenten zu stellen.
Änderungen vorbehalten

Preisinfo:
EUR 20,00 inkl. VVK-Gebühren & Systemgebühren
Die Eintrittskarten sind ganztägig gültig und nicht übertragbar. Vergünstigte Eintrittskarten können nur beim Kulturamt der Stadt Kreuztal (Siegener Str. 18, 57223 Kreuztal) gegen Vorlage der entsprechenden Ermäßigungsberechtigung erworben werden.
Leider können Hunde nicht mit in die Weiße Villa gebracht werden. Während des Besuches bieten wir den Hundehaltern, die ihren Hund mitbringen, eine kostenlose und qualifizierte Hundebeaufsichtigung an.

Quelle: Stadt Kreuztal

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.