Italienisches Konzert BWV 971 – Chaconne (aus der Violin-Partita) BWV 1004
– Goldberg-Variationen –

Leonard-Gläser-Saal, Siegerlandhalle, Siegen
Samstag, 28. November 2015, 20 Uhr

Siegen – Deutschland kann sich über einen neuen Spitzenkünstler freuen. Martin Stadtfeld ist unter Klassik-Kennern schon als der „neue Glenn Gould“ bekannt und begeisterte das Publikum bereits auf den großen Bühnen in Europa, USA und Asien. Am 28. November, ist der Ausnahmepianist mit einem Programm von Johann Sebastian Bach im Leonhard Gläser Saal der Siegerlandhalle zu sehen.

Mutig ging der damals 23-Jährige Martin Stadtfeld auf eigene Faust ins Tonstudio um Bachs Goldberg-Variationen einzuspielen. Einen CD-Vertrag hatte er nicht. Er sendete sein Band an Sony, die tatsächlich auch seine CD veröffentlichten. Kaum zu glauben, dass damit auch der erste große Erfolg des Pianisten gelang. Seine unkonventionelle, frische Aufnahme der Variationen begeisterte Klassik-Fans und Musikkenner. Und es stand fest: Deutschland hat jetzt seinen eigenen Bach-Superstar.

Was macht Martin Stadtfeld in den Goldberg-Variationen, das andere nicht machen? Er verwirrt den Hörer. Er spielt das Original unschuldig und gleich in der Wiederholung eine tollkühne Variante der Stücke. Die 30 “Goldberg-Variationen” durchtanzt Stadtfeld mit Ekstase und Schwung. Er variiert und oktaviert, an pianistischer Meisterhaftigkeit fehlt diesem Supertalent nichts.

Der Pianist hat sich in den letzten Jahren als einer der führenden Interpreten der Musik Johann Sebastian Bachs etabliert. Im Jahr 2002 gewann er den ersten Preis beim Bach-Wettbewerb in Leipzig. Sein 2004 bei Sony Classical erschienenes CD Debüt mit Bachs „Goldberg-Variationen“ gelangte auf Platz eins der deutschen Klassikcharts und wurde vielfach mit Glenn Goulds legendärer Aufnahme von 1955 verglichen.

Karten für das Konzert mit Martin Stadtfeld sind erhältlich bei der Siegerlandhalle, Koblenzer Straße 151, Tel.-Nr. 0271/2330727; Konzertkasse Siegener Zeitung, Obergraben 39, Tel. 0271/5940-350; WP/WR Ticketservice in der Mayerschen Buchhandlung, EuroTicketStore Weidenau, Musicbox Dillenburg, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere