Netphen – Die neue DRK-Tagespflege für Senioren im Haus am alten Bahnhof in Netphen-Dreis-Tiefenbach öffnet am Sonntag den 5.3.2017 in der Zeit von 11:00-18:00 Uhr ihre Türen. An dem Tag der offenen Tür werden alle neu errichteten und ebenerdig angeordneten Räumlichkeiten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Altenpflegeheim in Würzburg – Quelle: DRK

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das DRK informiert vor Ort über die Abläufe, die geplanten Aktivitäten und mögliche Kosten bei der Inanspruchnahme einer Tagespflege. Die leitende Pflegekraft Esther Lock und ihre Kolleginnen werden gerne weitere Fragen rund um die DRK-Tagespflege beantworten.

Den ganzen Tag über wird der DRK-Ortsverein Dreis-Tiefenbach für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

Die DRK-Tagespflege betreut und versorgt seit Anfang Februar 2017 von montags bis freitags ihre ersten Gäste im Gebäude am alten Bahnhof in Netphen Dreis-Tiefenbach, welches sich in der Bismarckstraße 8 befindet. In demselben Gebäudekomplex der Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft (KSG), ist neben Seniorenwohnungen auch eine Arztpraxis beheimatet.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere