Junge MenschenSiegen NachrichtenSiegen-WittgensteinSoziales und Bildung

Pflegekinder malen zum Thema “Zauberwald”

Offene Informationsveranstaltung des Pflegekinderdienstes

Kreis Siegen-Wittgenstein – Zum Abschluss des vergangenen Jahres haben sich die Mitarbeiterinnen im Pflegekinderdienst des Fachservice Jugend und Familie des Kreises Siegen Wittgenstein etwas Besonderes überlegt. Neben der üblichen Weihnachtspost und dem Ausblick auf 2015 gab es dieses Mal zusätzlich einen Malwettbewerb für Pflegekinder. Bis zum 15. Januar konnten die Kinder mit ganz viel künstlerischer Freiheit Bilder zum Thema „Zauberwald“ malen und an den Fachservice zurücksenden.

Die Mitarbeiterinnen haben nun in den drei verschiedenen Altersklassen die schönsten Bilder ausgewählt und werden die kleinen und großen Künstler in den nächsten Wochen prämieren. Alle Bilder werden einen Platz im Besucherzimmer des Pflegekinderdienstes finden. Dem Raum, in dem regelmäßig Kontakte der Pflegekinder zu ihren leiblichen Eltern stattfinden.

Eine Auswahl der schönsten „Zauberwälder“ (Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein).
Eine Auswahl der schönsten „Zauberwälder“ (Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein).

„Das Zuhause der Kinder ist so gut wie immer die Pflegefamilie. Hier fühlen sie sich sicher und geborgen. Hier erfahren sie Kontinuität, stabile Beziehungen und ganz viel Liebe. Hier erleben sie den Alltag und auch die ganz besonderen Momente im Leben. Hier essen und schlafen die Kinder, hier dürfen sie fröhlich und traurig sein und eben auch so tolle Bilder malen“, erklärt Maria Wunderlich, Mitarbeiterin im Pflegekinderdienst. „Die Kinder bekommen durch die Pflegefamilien eine zweite Chance, wenn der Start ins Leben nicht so lief, wie man sich das wünscht.“

Der Fachservice Jugend und Familie sucht immer wieder Paare und Einzelpersonen, die sich vorstellen können einem Kind dauerhaft oder für kurze Zeit ein Zuhause zu bieten.

Hierzu findet am 2. Februar um 18:00 Uhr eine offene unverbindliche Informationsveranstaltung im Lÿz, St.-Johann-Straße 18, 57072 Siegen, statt. Bei Fragen können sich Interessierte unter 0271/333-1387 mit den Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"