Randalierer mit gleich zwei Haftbefehlen gesucht

Siegen (ots) – Am Freitagabend (04.05.2018) gegen 21 Uhr randalierte ein im Kreis Olpe wohnhafter 33-jähriger Mann in Siegen im Bereich der Koblenzer Straße. Bei der Überprüfung seiner Personalien durch die hinzugezogene Polizei stellte sich heraus, dass gegen den Mann zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Siegen wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen Veruntreuung und Insolvenzverschleppung vorlagen. Der 33-Jährige wurde daher festgenommen, zunächst dem Polizeigewahrsam und anschließend der Justizvollzugsanstalt zugeführt, wo er nun noch 200 Tage absitzen muss.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema