Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSiegen

Bargeld aus Imbiss geraubt

Siegen (OT Geisweid) – Bargeld aus Imbiss in Geisweid geraubt.

Gestern Abend (Sonntag, 08.12.2019), gegen 21:10 Uhr, kam es zu einem Raub von Bargeld aus einem Imbiss in Geisweid. Ein bisher unbekannter Mann betrat einen Döner-Imbiss am Geisweider Busbahnhof und bedrohte die anwesende 23-jährigen Angestellte mit einem Messer. Er griff in die Kasse und raubte das Bargeld. Der Mann war circa 175 cm groß, circa 25 bis 30 Jahre alt, trug eine schwarze glänzende Jacke und eine blaue Jeanshose. Der Mann trug während der Tat eine Sturmhaube und soll Richtung Wartburgstraße/Friedhof gelaufen sein. Hinweise bitte an die Kripo in Siegen 0271/7099-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

ANZEIGE:
Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!