Aktuelles aus den OrtenSiegen NachrichtenSiegen-WittgensteinVeranstaltungen in Südwestfalen

Kneipen-Festival in Siegen am 14.10.2017

Siegen – Am Samstag, 14. Oktober 2017, feiert Siegen bereits zum dritten Mal das „Live Music Hopping“ mit 23 Bands in 20 Locations.

Die teilnehmenden Gastronomieobjekte verteilen sich auf das ganze Stadtgebiet. Gastronomen, Veranstalter und viele Gäste freuen sich bereits auf das große Ereignis. „Wir haben Unmengen Flyer im Umlauf, fast 1000 Plakate in und um die Universitätsstadt aufgehängt und auch ansonsten die große Werbetrommel gerührt. Ich denke, die Region freut sich mit uns auf das Festival!“, sagt Holger Madel, Geschäftsführer der Agentur Fun Concept, die die Organisation der Veranstaltung übernommen hat.

Kneipen-Festival in Siegen am 14.10.2017
Quelle: Fun Concept GmbH

Die Euphorie scheint auch im dritten Veranstaltungsjahr bei allen Parteien ungebrochen zu sein. So ist es nicht verwunderlich, dass in diesem Jahr unglaubliche 20 Locations an dem Event teilnehmen. Von alten Bekannten, wie dem „Cafe & Bar Celona“, „Extrablatt“ oder „Sausalitos“, bis hin zu neuen Teilnehmern wie der „Campus Lounge“, dem „esteem“ oder auch dem „Mirror“, scheint ganz Siegen mit dabei zu sein.

So abwechslungsreich wie die teilnehmenden Locations wird auch das angebotene Programm, das das Siegener Zentrum in einen musikalischen Hotspot verzaubern wird. Die einzigartigen Live-Künstler stellen ihr Können in den verschiedenen Gastronomieobjekten unter Beweis. Die Künstler stecken voller Vorfreude und können selbst kaum noch erwarten, dass es endlich losgeht. Für jüngere und ältere Gäste und für Rocker und Tänzer – für jeden ist etwas dabei. Die Besucher können mit bester Laune durch die Ober- und Unterstadt pilgern und munter von einer zur anderen Location ziehen.

Der Countdown läuft und alle Beteiligten zählen die Stunden bis das Event in die nächste Runde geht. Der Eintritt liegt bei 10 Euro zzgl. Gebühren im Vorverkauf und 13 Euro an der Abendkasse. Der Eintrittspreis wird einmalig erhoben. Der Gast erhält ein Einlassbändchen, mit dem er dann während der ganzen Veranstaltung zwischen allen teilnehmenden Gastronomieobjekten pendeln kann. Tickets sind in der „City-Galerie Siegen“, bei der Konzertkasse der „Siegener Zeitung“ und online auf der Homepage der Veranstaltung erhältlich.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"