Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSiegen Nachrichten

Radfahrer stoßen unter der HTS zusammen

Siegen (OT Geisweid) – Zwei Fahrradfahrer sind heute Morgen (Mittwoch, 29.04.2020), gegen 06:50 Uhr, auf dem Radweg unterhalb der HTS ins Siegen-Geisweid zusammengestoßen.

Ein 33-Jähriger befuhr mit seinem Pedelec den Radweg von Geisweid kommend in Richtung Siegen. Kurz vor der Bahnstraße teilt sich der Radweg, da ein Stützpfeiler der HTS mittig auf dem Fahrradstreifen steht. Radfahrer die Richtung Siegen unterwegs sind, werden rechts um den Stützpfeiler geführt.

Der 33-jährige Pedelecfahrer fuhr allerdings entgegen der Pfeilmarkierung links um die Stütze und prallte dort mit einem 49-jährigen entgegenkommen Radfahrer zusammen.

Beide Fahrradfahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Der 49-Jährige musste mit dem Rettungsdienst in ein Siegener Krankenhaus gebracht werden.

Gesamtsachschaden circa 350,- Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"