Siegen/Wittgenstein – Auch im Jahre 2017 gibt es wieder die Möglichkeit für Sportvereine 1000 Euro zu bekommen, die Angebote in Kooperation mit Ganztagsschulen oder Kindertageseinrichtungen durchführen. Auch in diesem Jahr gibt es darüber hinaus die Möglichkeit Angebote im Bereich Inklusion im Sinne von Vereinsmaßnahmen, bei denen Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam aktiv sind, zu fördern. Für den Kreissportbund Siegen-Wittgenstein stehen 35.000 Euro zur Weitergabe an die
Sportvereine zur Verfügung. Davon 28.000 Euro für Kooperationen mit Schulen und Kindertagesstätten und 7.000 € für Inklusionsangebote.

Quelle: KSB Siegen-Wittgenstein e.V.

Abgabefrist 05. April 2017

Alle Antragsunterlangen erhalten Sie auf Anfrage per Post, E-Mail oder in der Geschäftsstelle, Bismarckstr. 45, 57076 Siegen, Tel.: 0271-41115.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere