Aktuelles aus den OrtenHilchenbachSiegen-WittgensteinSoziales und Bildung

Stark nachgefragt – das Stillcafé in Dahlbruch boomt

Hilchenbach – Mit einer kleinen Gruppe von Müttern mit Babys und Kleinkindern bis zum ersten Lebensjahr ging im April 2011 die Hilchenbacher Hebamme, Dagmar Clemens, mit dem Stillcafé an den Start. In Kooperation mit dem Familienbüro der Stadt Hilchenbach konnten die Räumlichkeiten im Jugendzentrum Dahlbruch „familienfreundlich“ ausgestattet werden.

Heute, drei Jahre später, schreibt das Angebot eine Erfolgsgeschichte und die starke Nachfrage unterstreicht den Bedarf an Austausch und Information. Jeden ersten Dienstag im Monat, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, verwandelt sich die Jugendeinrichtung in das Stillcafé und Babygeschrei und Windelgeruch halten Einzug. 22 Mütter mit Nachwuchs wurden im November von der Hebamme gezählt.

Foto: Stadt Hilchenbach
Foto: Stadt Hilchenbach

Der Rat von Dagmar Clemens wird sehr geschätzt und einige Mütter verlängern ihren Besuch auch gerne über das erste Lebensjahr hinaus. Die Frauenrunde an diesem Tag ist sich einig, dass ein monatliches „Elterncafé“ mit Kleinkindern für einen offenen, unkomplizierten Austausch sehr wünschenswert wäre.

Auch die Elternbildungsangebote werden herbeigesehnt, die seit Juni wegen der nothaushaltsbedingten, vorübergehenden Verringerung der Aktivitäten des städtischen Familienbüros ruhten. Mit der Wiederaufnahme der Arbeit zum Dezember 2014 verspricht Heike Kühn ein neues Programm und die Fortsetzung der Elternbildungsangebote in Kooperation mit den Hilchenbacher Kindertagesstätten. „Nur braucht das noch ein bisschen Zeit“, bittet die Mitarbeiterin des Familienbüros der Stadt Hilchenbach um etwas Geduld und Verständnis.

Foto: Stadt Hilchenbach
Foto: Stadt Hilchenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"