Chris de Burgh & Band spielen sein größtes Bestseller- und das persönliche Lieblingsalbum live in einer Show!

Siegen. – „The never ending Tour“ – wenn nicht schon Bob Dylan seine Tourkarriere so genannt hätte, könnte man das Motto getrost auf die Dauertour von Chris de Burgh übertragen. Der irische Sänger und Songschreiber ist seit vielen Jahrzehnten nahezu nonstop weltweit unterwegs. Da seine Popularität und Beliebtheit bis in alle Erdteile reicht, fällt es in Old-Europe nicht weiter auf, wenn er durch Kanada, USA, Südamerika, Australien, Asien oder Südafrika tourt.

Foto: JoKo Promotion

Nach einer ausgedehnten Tour durch England, Schottland und Wales kommt er im Spätherbst für einige Termine nach Deutschland.

Am Dienstag, 5. November 2019, gastiert Weltstar Chris de Burgh mit seiner Band in der Siegerlandhalle. Er wird zwei seiner zahlreichen Alben nahezu vollständig spielen: der meistverkaufte Topseller „Into the light“ und sein persönliches Lieblingsalbum „Moonfleet“. Selbstverständlich werden in einem Medley auch seine Welthits zu hören sein, die ihn berühmt gemacht haben.

Der gerade frische 70 Jahre gewordene de Burgh steht seit über 50 Jahren auf der Bühne. „Was soll ich zuhause rumsitzen, Musik ist mein Leben?“ sagt er. Er braucht ganz einfach die Bühne und den Kontakt zu seinem Publikum, das ihn liebt für seine Musik und seine liebenswerte, charmante Art. Der Mann ist halt ein Phänomen, wie es sie nur noch selten im Showgeschäft gibt.
Die zahlreichen CdB-Fans in Siegen und Umgebung dürfen sich jedenfalls bereits jetzt auf ein außergewöhnliches Konzert freuen. Ein Blick auf seine Webseite www.cdeb.com hilft, die Zeit bis zum Konzerttermin zu überbrücken.

Karten für das Chris de Burgh & Band Konzert am Dienstag, 5. November 2019, in der Siegerlandhalle, sind erhältlich bei Siegerlandhalle, Koblenzer Straße 151, Tel.-Nr. 0271/2330727; Konzertkasse Siegener Zeitung, Obergraben 39, Tel. 0271/5940-350; EuroTicketStore Weidenau, Musicbox Dillenburg, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle: JoKo GmbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere