Wilnsdorf. Die Südwestfälische Nachwuchsband “Luxuslärm” aus Iserlohn hat schon so einiges an Awards abgeräumt (z.B. 1Live Krone) und spielt generell vor ausverkauften Haus. Wie unsere Redaktion soeben von der Gemeinde Wilnsdorf (Stefanie Gowik) erfahren hat, besucht Luxuslärm die Siegerländer Südmetropole am 9. April.

Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir unter “Freizeittipps” ausführlich berichten.

Für Interessenten wäre es mit Sicherheit jetzt schon gut, sich frühzeitig um Karten zu kümmern!

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Kommentare

  1. Sven-Oliver Rüsche
    13. Januar 2011 um 10:01 Uhr

    Also ich kann die Liveauftritte von Luxuslärm nur empfehlen. Jini Meyer lässt auf der Bühne nichts anbrennen und rockt jeden Laden!

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere