Bauen, Wohnen und GartenBurbachSiegen-WittgensteinVeranstaltungen

Tag der offenen Gartentür in Burbach am 26. Juni

Gärten gesucht: “Hinter meiner Hecke“

Burbach – Säen, pflanzen, gießen, Unkraut zupfen, Büsche schneiden: Mancher steckt viel Arbeit in seinen Garten und erschafft sich eine wahre Oase der Ruhe und Schönheit. Und wer so viel Liebe, Arbeit und Geld in seinen Garten investiert, möchte vielleicht auch andere daran teilnehmen lassen und seinen Garten vorstellen. Alle Hobbygärtner in der Gemeinde Burbach sind wieder zur Teilnahme am “Tag der offenen Gartentür“ eingeladen: jede/r kann jeder mitmachen, der ein besonders ansprechendes Fleckchen Erde in der Gemeinde Burbach besitzt.

Den „Tag der offenen Gartentür“ gibt es bundesweit als Veranstaltung der Obst- und Gartenbauvereine und aller Gartenbauverbände. Er wird in Burbach nunmehr zum elften Mal als gemeinsame Veranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins Burbach und der Gemeinde Burbach durchgeführt.

Im Rahmen des „Tag der offenen Gartentür – Hinter meiner Hecke“ machen Gartenbesitzer wieder ihre privaten Paradiese allen interessierten Bürgern am Sonntag, dem 26. Juni 2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr zugänglich.

Gärten privater Hausbesitzer können am 26. Juni in Burbach besichtigt werden. Wer sich am „Tag der offenen Gartentür“ beteiligen möchte, kann sich bei der Gemeinde Burbach oder beim Burbacher Obst- und Gartenbauverein anmelden (Foto: Gemeinde Burbach).
Gärten privater Hausbesitzer können am 26. Juni in Burbach besichtigt werden. Wer sich am „Tag der offenen Gartentür“ beteiligen möchte, kann sich bei der Gemeinde Burbach oder beim Burbacher Obst- und Gartenbauverein anmelden (Foto: Gemeinde Burbach).

Wo sonst kein Fremder hinkommt, kann an diesem Tag gestaunt und gefachsimpelt werden; nicht zuletzt geht es um gegenseitigen Austausch, gelebte Nachbarschaft und das Kennenlernen anderer Gartenfreunde. Im Vorfeld erscheint ein Faltblatt mit allen teilnehmenden Gärten. Außerdem wird über das Internet, die Presse und das Amtsblatt informiert, welche Gärten besichtigt werden können.

Wer beim „Tag der offenen Gartentür“ mitmachen möchte und sich in die Liste der offenen Gärten aufnehmen lassen will, kann sich bis zum 29. April 2016 anmelden. Anmeldungen werden von Elisabeth Fley, Umweltberaterin der Gemeinde Burbach, unter Telefon 02736 45-82 (E-Mail: [email protected]) und vom 1. Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Burbach, Eberhard Schulz, unter Telefon 02736 5194 (E-Mail: [email protected]) gerne entgegen genommen.

Themen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!