Arnsberg-Hüsten (ots) – Ein Wachdienstmitarbeiter stellte nach einem Einbruchalarm am Franz-Stock-Gymnasium einen Brand im Sekretariat fest. Eine weitere Ausdehnung des Brandes konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. An einem Nebeneingang zum gleichen Gebäudetrakt wurde versucht ein Scheibe zu zerstören. Es entstand erheblicher Gebäudeschaden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.(cl)

 

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere