BlaulichtreportHagen

Firmeninhaber trifft auf Einbrecher in Hagen

Hagen – Mit dem Schrecken davon kam ein 56-jähriger Firmeninhaber, der am Montag gegen 20.05 Uhr in seiner Werkstatt auf der Schwanenstraße zwei Einbrecher angetroffen hat. Am Montag kehrte der Anzeigenerstatter um 20.05 Uhr zu seiner Werkstatt zurück. Zunächst bemerkte er, dass die Tür zu einem Büro offen stand. Als der 56-Jährige das Büro betrat, sah er dort zwei Männer. Die beiden Einbrecher ergriffen sofort die Flucht und riefen dem Geschädigten zu, sie hätten nichts gemacht. Die anschließenden Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die beiden Männer durch ein Fenster in die Werkstatt eingedrungen waren. Dann brachen sie mehrere Bürotüren auf. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, ob es den Einbrechern gelang, Beute zu machen. Der Anzeigenerstatter kann die beiden Täter wir folgt beschreiben: Einer der Einbrecher ist ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß und korpulent. Er hat kurze dunkle Harre und war zur Tatzeit mit einer Jeans und einem weißen T-Shirt bekleidet. Der andere Mann ist ebenfalls ca. 30 Jahre alt und 180 cm groß. Er trug zur Tatzeit eine kurze Jeans, ein Tanktop und eine rote Mütze. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"