BlaulichtreportHagen

Hagen: Autofahrerin nach Vorfahrtsunfall schwer verletzt

Hagen (ots) – Eine 66 Jahre alte Fiat-Fahrerin fuhr am Dienstagnachmittag von einem Parkplatz auf die Schwerter Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 33-jährigen Opel-Fahrerin, die auf der Schwerter Straße in Richtung Ruhrtaler Straße unterwegs war und die Autos kollidierten im Einmündungsbereich. Dabei verletzte sich die Fiat-Fahrerin so schwer, dass sie von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Schäden an den beiden Autos belaufen sich auf etwa 4.000 Euro, der Opel musste abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"