BlaulichtreportHagen

Hagen: Drogenfund bei Wohnungsdurchsuchung

Hagen (ots) – Auf der richtigen Spur waren Hagener Kripobeamte, als sie am Montag in der Innenstadt die Wohnung eines 19-jährigen Heranwachsenden durchsuchten. Die bisherigen Ermittlungen hatten den jungen Mann in den Fokus der Ermittlungen gerückt und der Verdacht des Drogenhandels stand im Raum. Dies bestätigte der eindrucksvolle Fund von 176 Portionspackungen Marihuana sowie eines ganzen Kilos Amphetamine.

Der Straßenverkaufswert der Betäubungsmittel liegt über 10.000 Euro, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Foto: Polizei Hagen
Foto: Polizei Hagen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!