BlaulichtreportHagen

Hagen: Einbruch in der Innenstadt – Wer war die Person im blauen PKW?

Hagen – Am Dienstag, 18.07.2017, kam es zu einem Einbruch in der Mittelstraße. Gegen 04.00 Uhr fuhr ein Zeitungsbote (27) vom Bergischen Ring in die Mittelstraße. Dort sah er eine Alarmanlage an einem Handygeschäft aufleuchten. Plötzlich kletterte aus einem Loch in der Fensterscheibe ein Mann heraus. Der Einbrecher stieg auf ein an der Hauswand angelehntes Fahrrad und fuhr in Richtung Frankfurter Straße davon. Der Mann war zirka 167 cm groß, trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose. Bei der Tat hatte er sich ein schwarzes Tuch in das Gesicht gezogen. Nach ersten Ermittlungen stahl er mehrere Mobiltelefone. Kurz nach dem Einbruch fuhr nach Erkenntnissen der Polizei ein blauer PKW an dem Geschäft vorbei. Die Polizei konnte den Einbrecher trotz einer intensiven Sofortfahndung nicht mehr aufgreifen. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen. Dabei sucht die Kriminalpolizei insbesondere nach Hinweisen zu dem Einbrecher auf dem Fahrrad oder zu dem blauen PKW und seinem Fahrer.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!