Hagen (ots) – In der Nacht zum gestrigen Montag hebelten – gegen 03.20 Uhr – bisher unbekannte Täter die Eingangstür eines Spielcasinos an der Esserstraße auf und drangen in die Räumlichkeiten ein.

Mit massiver Gewalt hebelten sie insgesamt sechs Spielautomaten auf und entwenden das darin befindliche Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Die Einbrecher wurden bei ihrer Tat videografiert. Nach einer ersten Sichtung des Bildmaterials handelte es sich um zwei maskierte Täter. Spuren konnten gesichert werden, die Ermittlungen dauern an.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema