BlaulichtreportHagen

Hagen – LKW überfährt Ampelmast und flüchtet

Hagen  – Am Samstag, gegen 19.00 Uhr, meldet ein Zeuge der Polizei, dass er hinter einem LKW herfahre, der zuvor in Hagen-Wehringhausen an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring/Eugen-Richter-Straße einen Ampelmast um- und dann weitergefahren sei. Die Einsatzkräfte der Polizei stellten kurz darauf den flüchtigen LKW an der Kreuzung Emilienplatz in der Hagener Innenstadt. Als sie den Fahrzeugführer ansprachen, kam ihnen schon deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Der nicht Deutsch sprechende Fahrer wurde daraufhin mit zur Wache genommen und eine Blutprobe durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft konnte er die Polizeiwache wieder verlassen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6000,-EUR.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"