BlaulichtreportHagen

Hagen: Öffentlichkeitsfahndung nach Autodieben

Hagen (ots) – Die Hagener Kripo fahndet derzeit nach unbekannten Autodieben, die einen Tag nach ihrer Tat von einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage erfasst wurden.

Foto: Polizei Hagen
Foto: Polizei Hagen

Am Vormittag des 19.03.2015 brachen die Täter einen abgeparkten Opel Vectra B auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarktes in der Pettenkoferstraße auf und entfernten sich anschließend mit dem Fahrzeug. Zehn Tage später wurde der Vectra durch Passanten verlassen in Hohenlimburg aufgefunden.

Das einen Tag nach dem Diebstahl von einer stationären Geschwindigkeitsmessanalage in der Saarlandstraße gefertigte Foto der mutmaßlichen Täter wurde jetzt durch einen richterlichen Beschluss zur Öffentlichkeitfahndung freigegeben. Hinweise zum Tatgeschehen und den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"