Hagen (ots) – Eine aufgebrochene Brandschutztür sowie durchwühlte Klassenräume und Schränke. Das ist die Bilanz eines Einbruchs in einer Schule auf der Lützowstraße.

Am Montag erschien eine 46-jährige Zeugin gegen 07.00 Uhr an der Schule und stellte fest, dass eine Scheibe an der Brandschutztür im Erdgeschoss eingeschlagen war. Sie informierte sofort die Polizei. Die Einbrecher hatten sich jedoch, nachdem sie sämtliche Räume durchsucht hatten, längst wieder aus dem Staub gemacht. Ob neben einem Kaffeevollautomaten noch weitere Gegenstände gestohlen wurden, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere