BlaulichtreportHagen

Hagen: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer

Hagen (ots) – Am Sonntag, 05.04.2015, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Hyundai-Fahrer die Elseyer Straße absteigend in Fahrtrichtung Esserstraße. In Höhe der Hausnummer 46 wollte er nach links abbiegen, musste aufgrund des Gegenverkehrs allerdings anhalten. Ein 59-jähriger Kradfahrer bemerkte diesen Anhaltevorgang zu spät, versuchte noch auszuweichen, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr verhindern. Hierbei verletzte er sich schwer und musste mit einem RTW in ein Hagener Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär verblieb.

Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war ein Fahrstreifen (Fahrtrichtung Esserstraße) vorrübergehend gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen. Die Höhe des Gesamtsachschadens wird auf ca. 3.000,- Euro beziffert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"