BlaulichtreportHagen

Rabiates Pärchen bei Ladendiebstahl erwischt

Hagen (ots) – Ein rabiates Pärchen zogen Polizeibeamte am Montagnachmittag aus dem Verkehr, nachdem sie bei einem Discounter Waren entwendet und sich mit den dortigen Mitarbeitern geprügelt hatten. Gegen 14.00 Uhr befanden sich die beiden 25 und 29 Jahre alten Beschuldigten in dem Geschäft an der Wehringhauser Straße. Da sie von Mitarbeitern beobachtet wurden, als sie unter anderem zwei Flaschen Schnaps einsteckten und ohne zu bezahlen die Kasse passieren wollten, sollten sie in das Büro mitkommen. Dieser Aufforderung widersetzten sich die beiden durch Schläge und Tritte gegen insgesamt vier Angestellte, denen es dennoch gelang, die Verdächtigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten. Auch gegenüber den Beamten versuchte die 25-Jährige zu Treten und zu Schlagen, bevor ihr schließlich Handfesseln angelegt werden konnten. Ihr 29-jähriger Kumpan sperrte sich lediglich passiv gegen die Maßnahmen der Polizei. Die beiden standen deutlich unter Alkoholeinfluss und waren bereits häufiger durch ähnlich gelagerte Taten in polizeilich Erscheinung getreten. Sie wurden vorläufig festgenommen und am Dienstagvormittag durch Kripobeamte vernommen, die weiteren Maßnahmen dauern an.

Originaltext: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"