BlaulichtreportHagen

Raser mit 106 km/h bei erlaubten 50 km/h geblitzt

Hagen (ots) – Unangenehme Zeiten kommen demnächst auf einen Hagener Autofahrer zu.

Der Mann ist Mittwochabend in eine Radarkontrolle der Polizei auf der Feithstraße geraten und wurde trotz starken Regens mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h “geblitzt”. Bei erlaubten 50 km/h und nach Abzug eines Toleranzwertes war er 52 km/h zu schnell. Ihn erwartet eine Geldbuße von 280 Euro und vier Punkte in Flensburg.

Zudem wird er zukünftig zwei Monate auf seinen Führerschein verzichten müssen. Zeit genug, um über sein leichtsinniges Verhalten nachzudenken.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!