BlaulichtreportHagen

Raub auf Sonnenstudio

Hagen – Innenstadt. Am Donnerstag betrat ein Einzeltäter gegen 19.35 Uhr ein Sonnenstudio auf der Elberfelder Straße. Der Mann zog plötzlich ein Messer aus der Jacke. Er ging in drohender Haltung auf eine 18-jährige Angestellte, die sich hinter dem Tresen aufhielt, zu. Aus Angst händigte die Angestellte dem Räuber den Schlüssel für die Kasse aus. Der Täter öffnete die Kasse und entnahm die Tageseinnahmen. Er stecke das Geld in eine Jackentasche und flüchtete in Richtung Schwenke-Zentrum. Die 18-jährige Angestellte kann den Räuber wie folgt beschreiben: Ca. 20 – 30 Jahre alt, klein, dünne Statur, hageres Gesicht, dunkle Haare und gebräunte Haut, trug eine dunkle Bomberjacke mit einem weißen Emblem am linken Oberarm, eine graue Jogginghose mit der Aufschrift “Italia” und eine schwarze Wollmütze. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"