BlaulichtreportHagen

Rollerfahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Hagen-Wehringhausen – Ein 37-jähriger Rollerfahrer wurde am Mittwochabend, gegen 18.00 Uhr, durch eine Polizeistreife in der Paschestraße routinemäßig überprüft. Die Frage nach der Einnahme von Drogen verneinte er. Dennoch wirkte er auf die Polizisten auffällig nervös. Der Grund für seine Nervosität war dann schnell gefunden.

Ein Drogentest verlief positiv und zudem hatte der Mann keinen Führerschein. Zwar versuchte er durch die Angabe von falschen Personalien das drohende Unheil noch zu verhindern, aber die Beamten überführten den Lügner recht schnell. Ergebnis der Kontrolle: Blutprobe auf der Wache und eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"