BlaulichtreportHagen

Schmuck aus Vitrine gestohlen – Polizei sucht diebische Eltern

Hagen – Im vergangenen Mai entwendete ein Pärchen eine Goldkette aus einem Schmuckgeschäft in der Hagener Innenstadt. Dabei nutzten die beiden die Tatsache, dass junge Eltern mit einem Kleinkind im Kinderwagen wohl eher unauffällig wirken. Gegen 17.30Uhr betraten sie am 29.05.2015 den Juwelierladen und verharrten eine Minute vor einem gläsernen Ausstellungskasten.

Quelle: Polizei Hagen
Quelle: Polizei Hagen

Bei den Auswertungen der Überwachungskameraaufnahmen konnten im Nachhinein ermittelt werden, dass der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann mit einem Draht eine Goldkette durch einen schmalen Spalt aus der Vitrine geangelt hatte. Dabei schirmte ihn seine etwa gleichalte Begleiterin vor den Blicken der Angestellten ab. Im Anschluss schlenderte das Pärchen mit ihrem Kind gemütlich nach draußen und verschwand in der Fußgängerzone.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung. Zeugen, die weiterführende Hinweise zu dem diebischen Paar machen können, melden sich bitte unter der 02331 – 986 2066.

Quelle: ots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"