Soest/Werl – Fahrzeuge der Marke BMW waren in der Nacht zu Montag das Ziel unbekannter Diebe in Soest und Werl. Im Thidrekweg öffneten sie einen weißen BMW der Fünfer Serie und entwendeten nahezu die komplette Innenausstattung. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die gleichen Täter waren auch am Mengeweg aktiv. Auch hier verschafften sich die Diebe Zugang in einen BMW 535d und bauten den Bordcomputer mit Navigationsgerät und Armaturen aus dem Fahrzeug. In Werl war ein schwarzer BMW Kombi in der Straße An den sieben Quellen das Ziel der Diebe. Nach dem Einschlagen eines Dreieckfensters wurden sämtliche Instrumente, Airbags, Lenker und Navigationsgerät ausgebaut und gestohlen. Da die Arbeiten in allen Fällen vermutlich einige Zeit in Anspruch nahmen, hofft die Polizei auf Zeugen, denen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Soest oder Werl, Telefon: 02921-91000, entgegen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere