BlaulichtreportHagen

Tankbetrug in Hagen-Vorhalle

Hagen (ots) – Am Dienstag den 23.10.2012, gegen 21.30 Uhr, fuhr ein BMW mit Hagener Kennzeichen auf das Shell-Tankstellengelände in Hagen-Vorhalle.

Ein Beifahrer stieg aus und betankte das Fahrzeug. Danach befüllte er noch zwei Benzinkanister. Der Fahrer blieb während dieser Zeit im Fahrzeug. Nach dem Tankvorgang warteten sie bis die Ampel an der Unteren Lindenstr. / Weststr. auf Grün sprang und fuhren dann zügig, ohne zu bezahlen, vom Tankstellengelände.

Das Kennzeichen wurde bei der Anzeigenaufnahme überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass es in der Zeit vom 23.10.2012, 00.00 Uhr bis zum 24.10.2012, 10.50 Uhr entwendet worden war.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei Hagen unter der Tel.-Nr. 02331/986-2066 entgegen.

 

 

Originaltext:         Polizei Hagen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!