BlaulichtreportHagen

Tankstellenraub in Hagen-Haspe

Hagen (ots) – Am 06.06.2015, gegen 02.00 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Täter die Esso-Tankstelle in der Berliner Straße in Hagen-Haspe und forderte den dortigen Mitarbeiter an der Verkaufstheke auf, ihm eine Schachtel Zigaretten zu geben. Als dieser die Zigaretten auf die Theke legen wollte und sich zu dem vermeintlichen “Käufer” drehte, schaute er in die Mündung einer Schusswaffe. Der Täter rief: “Geld her, aber schnell, sonst schieße ich.” Daraufhin steckte der Angestellte Bargeld aus der Kasse in eine weiß-rote Plastiktüte des Täters. Der Täter verließ anschließend die Tankstelle und flüchtete zu Fuß in Richtung “Altes Stadtbad”.

Beschreibung des Täters:

  • ca. 20-25 Jahre alt
  • 160-165 cm groß
  • kurze dunkle Haare
  • helle Hautfarbe
  • schlanke Statur
  • graue Regenjacke

Die sofortige Polizeifahndung verlief bis jetzt negativ. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise erbittet die Polizei Hagen unter der Telefon-Nummer 02331/986-2066.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"