BlaulichtreportHagen

Tod einer 39-Jährigen: Ermittlungen ergeben keinen Hinweis auf Straftat

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen

Hagen (ots) – Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Mordkommission zu den Umständen des Todes einer 39-jährigen Frau beim Brand eines Zimmers in der Boeler Straße vom Donnerstag haben keine Hinweise auf eine Straftat ergeben. Vielmehr deuten Tatsachen darauf hin, dass es sich um einen Unglücksfall handelte.

Hier die Ursprungsmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"