Hagen (ots) – Über 5.000 Euro Schaden verursachte ein Lkw, als er am Freitag (30.05.14) gegen 17.30 Uhr von der Schwerter Straße nach links in die Eckeseyer Straße abbog. Dabei schwenkte der Lastwagen aus und streifte massiv die Fahrerseite eines Mercedes, der auf dem rechten Fahrstreifen vor einer roten Ampel stand.

Da unter anderem eine Seitenscheibe an dem Pkw splitterte, hielt sich die 49-jährige Fahrerin die Hände schützend vor das Gesicht und konnte so das Kennzeichen des Verursachers nicht erkennen. Der Fahrer setzte seine Fahrt in die Eckeseyer Straße in Richtung Fuhrpark fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 986-2066.

Foto: Polizei Hagen

Foto: Polizei Hagen

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere