Hilchenbach – Bürgermeister und Stadtsportverband laden recht herzlich zur Sportlerehrung am Freitag, dem 8. April, um 18.00 Uhr, in den Ratssaal der Stadt Hilchenbach, Rathaus, Markt 13 ein.

Nicht nur der Veranstaltungsort, auch das Konzept der Sportlerehrung hat sich etwas verändert!

Quelle: Stadt Hilchenbach

Quelle: Stadt Hilchenbach

In erster Linie werden an diesem Abend die Leistungen der im vergangenen Jahr besonders erfolgreichen Akteure gewürdigt. Dabei spiegelt sich das gute Hilchenbacher Sportjahr 2015 auch in der Zahl der zu ehrendenMannschaften, Damen und Herren wieder. 60 Sportlerinnen und Sportler aus 17 Vereinen werden erwartet. Höhepunkt der Veranstaltung wird die Ehrung der Sportlerin, des Sportlers und der Mannschaft des Jahres 2015 sein.

Abwechslung zwischen den Ehrungen bietet der Jugendchor des TuS Dahlbruch unter der Leitung von Sandra Klein und die Band „AAAP“, geleitet von Peter Helmes.

Durch das Programm führt wie gewohnt Bernd Weiskirch (TuS Müsen).

Natürlich ist der Eintritt frei und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der Stadtsportverbandsvorsitzende Helmut Treude und Bürgermeister Holger Menzel würden sich freuen, wenn ein großes und sportbegeistertes Publikum dabei ist und damit der Sportlerehrung einen dem Stellenwert des Sports in Hilchenbach angemessenen Rahmen verleiht.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere