Hagen – Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer hat am Montag, 4. August, junge, talentierte Nachwuchskünstler aus Hagens russischer Partnerstadt Smolensk im Rathaus an der Volme empfangen. Angeführt wird die Gruppe von Irina Fedorova, Aleksandr Savchenko und Alexsandra Rygorchuk, die gemeinsam mit Sandra Opitz, Monika Cruczmann und Steffen Jopp zu den diesjährigen Preisträgern des Wettbewerbs „Junge Kunst“ gehören, an dem sich ausschließlich Nachwuchskünstler aus Hagen und Smolensk beteiligen können.

Die Arbeiten der Preisträger werden ab Sonntag, 10. August, in der Hagenring-Galerie in der Wippermann-Passage gezeigt. Gemeinsam mit Hans-Werner Engel , der bei der Ausstellungs-Eröffnung die Vorstellung der Preisträger übernehmen wird, konnten sich die Künstler aus Smolensk in das Goldene Buch der Stadt Hagen eintragen.

Foto: Karsten-Thilo Raab

Foto: Karsten-Thilo Raab

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema