HilchenbachSiegen-WittgensteinTopmeldungenTourismus und ReiseratgeberVerschiedenes

Jetzt erhältlich: Fotokalender “Hilchenbacher Aussichten 2015”

Hilchenbach – Bereits zum dritten Mal veröffentlicht die Stadt Hilchenbach nun den Hilchenbacher Fotokalender. In diesem Jahr beteiligten sich daran mehr Hobby-Fotografen als je zuvor. Insgesamt 411 Fotos von 59 Einsendern lagen der Jury zur Auswahl vor. Diese hatte es nicht leicht die schönsten „Hilchenbacher Aussichten“ auszuwählen. Doch nun ist es geschafft. Die 13 Favoriten der Jury zieren den Kalender 2015.

„Kaum zu fassen, dass wir es hier ‚nur‘ mit Hobbyfotografen zu tun haben!“, war Christian Janusch, Jurymitglied und Journalist des Siegerland Kuriers, sehr überrascht von der Qualität der Bilder. Entsprechend schwierig war die Aufgabe für die Jury, bestehend aus Vertretern der Stadt Hilchenbach, der Stadtsparkasse Hilchenbach und Journalisten, die besten Fotos zu bestimmen. Gemäß der Ausschreibung des Fotowettbewerbs wählten die Fachleute und Laien gemeinsam Motive aus, die Hilchenbach und seine Stadtteile aus verschiedenen Blickwinkeln in Szene setzen – ganz gleich ob es sich dabei um eine Aussicht auf oder aus Hilchenbach handelt. Neben Anforderungen an Größe und Qualität der Aufnahmen, achtete die Jury zudem darauf, dass möglichst viele der Hilchenbacher Stadtteile im Kalender repräsentiert werden und diese entsprechend der Jahreszeiten abgelichtet waren.

Susanne Birlenbach, Kornelia Heer und Anne-Kathrin Hoß präsentieren den Hilchenbacher Fotokalender 2015 (Foto: Stadt Hilchenbach).
Susanne Birlenbach, Kornelia Heer und Anne-Kathrin Hoß präsentieren den Hilchenbacher Fotokalender 2015 (Foto: Stadt Hilchenbach).

Der Fotokalender “Hilchenbacher Aussichten 2015” ist zum Preis von 5 Euro im Rathaus und bei der Stadtsparkasse Hilchenbach erhältlich. Auch während des Weihnachtsmarktes am 13. und 14. Dezember haben die Besucher die Gelegenheit, den Kalender am Stand der Touristik-Information im Rathaus zu erwerben.

Wieder einmal waren unter den Einsendungen zahlreiche Hobbyaufnahmen mit Proficharakter, von denen jedoch leider nicht alle für den Kalender berücksichtigt werden konnten. Wer mit seinem Lieblingsfoto nicht im Kalender gelandet ist, kann seine Aufnahme vielleicht jedoch in der Fotoausstellung im 1. und 2. Stock des Rathauses wiederfinden. Hier sind die nach Ansicht der Jury sechzig schönsten Aussichten ab dem 13. Dezember zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Aufgrund der regen Beteiligung soll auch im kommenden Jahr eine Neuauflage des Kalenders erscheinen. Das entsprechende Motto wird frühzeitig bekannt gegeben. Da alle jahreszeitlichen Motive vertreten sein sollen, lädt die Touristik-Information die Interessierten schon jetzt herzlich ein, ihre Fotosafari zu beginnen. „Vielleicht ‚schießen‘ sie ja ihr Lieblingsfoto auf einer Winterwanderung, beim Besuch einer der Weihnachtsmärkte oder einer Nachtwächtertour“, hat Susanne Birlenbach erste Ideen.

Die Stadt Hilchenbach bedankt sich bei allen Einsendern und weist darauf hin, dass alle eingesendeten Motive, die in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden konnten, natürlich für den Kalender 2016 erneut eingesendet werden können, sofern sie zum neuen Thema des Kalenders passen.

Collage des Fotokalenders 2015 (Quelle: Stadt Hilchenbach)
Collage des Fotokalenders 2015 (Quelle: Stadt Hilchenbach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"