Aktuelles aus den OrtenSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellTopmeldungenVerschiedenes

Krombacher Gruppe mit Rekordausstoß

Auf der Krombacher Pressekonferenz am 24.01.2012 wurden einige erfreuliche Neuigkeiten bekannt gegeben.
Der Ausstoß der Krombacher Gruppe wächst um 35.000 Hektoliter auf Rekordhoch und auch der Umsatz der Krombacher Gruppe steigt auf 649,8 Millionen Euro.
Krombacher Pils ist somit die führende Pilsmarke in Deutschland. Es ist das meistgetrunkene Pils und die Nielsen – Daten belegen, dass jedes zehnte Pils, das in Deutschland getrunken wird, aus dem Siegerland kommt.
Auch Krombacher alkoholfrei wächst auf eine zweistellige Zahl.
Krombacher Radler hat erstmals einen Ausstoß von 400.000 Hektolitern und auch das Krombacher Weizen ist mit zweistelligem Wachstum bei knapp 200.000 Hektolitern.

Auch alle AfG Marken wie Schweppes, Orangina und Dr. Pepper steigen deutlich ins Plus. Der Gesamtausstoß beläuft sich auf 820.000 Hektoliter.

Im Jahre 2012 können nur starke Marken wie Krombacher mit einer auf Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Vermarktungspolitik dem Verbraucher Verlässlichkeit, Orientierung und einen eigenständigen Markenwert vermitteln. Krombacher wird auch zukünftig keine Kompromisse bei der hohen Produktqualität eingehen und setzt auf den Wert der Markt und nicht auf den Aktionspreis.
Somit wird Krombacher auch in 2012 erfolgreich im Markt bestehen können.
Krombacher wird außerdem neue Projekte und Aktionen vorantreiben. Neue Verkaufsförderungsaktionen wird es am POS geben, die insbesondere Flaggschiff Krombacher Pils unterstützen werden.
Auch eine neue Markenkampagne für Schweppes wird entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"