Siegen. Was haben die Bands „RUFF/STUFF“ und „COLD GIN“ gemeinsam? Sie geben beide jeweils Lieder von einer der erfolgreichsten Bands der Rockgeschichte zum Besten.„RUFF/STUFF“ präsentieren ausschließlich Lieder der australischen Hard-Rock Band AC/DC.

Die Mädels von RuffStuff lassen die Luft im Burger King "brennen" ...

DasBesondere an Ihnen ist, das sie im Gegenteil zu den Originalen, eine rein weibliche Formation sind.„COLD GIN“ stehen Ihren musikalischen Vorbildern in nichts nach, und treten ebenfalls wie KISS inKostümen und geschminkt auf. Dieses Treffen der Rockgiganten findet am 25.11. im BURGER KING Weidenau statt.„RUFF/STUFF“ sind eine Mischung der besonderen Art.

AC/DC-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten,denn die 5 Mädels covern ihre australischen Vorbilder mit starker Anlehnung am Original und dennochmit der ihnen eigenen persönlichen Note.Ein musikalischer Hochgenuss nicht nur für eingefleischte Starkstromliebhaber. Gemeinsam bringen dieüberzeugenden Musikerinnen das Publikum spielend zum kochen, bis der Boden brennt. Da dürfenKulthits wie TNT, Thunderstruck oder Hells Bells, nicht fehlen. Was sich allerdings der weibliche Angusbei Bad Boy (Girl) Boogie einfallen lässt……das muss man wohl live miterleben.

Die aus Siegen stammende Formation “COLD GIN” hat sich den vier Shock Rockern von Kiss aus NEWYORK verschrieben. Dabei bilden langjährige Erfahrung im Musik Business die Grundlage der seitAugust 2000 bestehenden Band.Professionell arrangierte Klassiker (I was made for Lovin you, Detroit rock City. U.v. m.) aber auchSchminke Kostüme und Platoue Schuhe machen Konzerte von “COLD GIN” nicht nur für Kiss Fans zumabsoluten Erlebnis!

Im Dezember 2010 finden bei Rock im King gleich 2 Highlights statt. Am 9.12. ist der aus den Chartsund TV bekannte Musiker „Gregor Meyle“ zu Gast, und wird tatkräftig von Emanuel Reiter aus derSchweiz unterstützt. Am 31.12. gibt es dann die große Silvesterparty, die zum ersten Mal stattfindet.Hier werden keine geringeren als die Original-Party-Combo „Geier Sturzflug spielen, die in der NDW-Zeit mit Hits wie Bruttosozialprodukt begeisterten.

Ergänzt wird das tolle Programm durch die Bands „DieÄlke“ und die „Abraham Guse Band“ aus Siegen, und „DJ Alex“ an den CD-Playern.ROCK im KING findet mindestens einmal monatlich an einem Donnerstag um 19.30 Uhr beifreiem Eintritt im Obergeschoss des BURGER KING Restaurants Siegen-Weidenau, Bismarckstr.12 statt.

Weitere aktuelle Informationen, Fotos und Videos sind unter www.rock-im-king.de zu finden.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere