Tourismus

6 Tipps für den perfekten Urlaub

Endlich ist der langersehnte Urlaub da, doch Entspannung auf Knopfdruck ist gar nicht so einfach. Ob weit im Voraus geplant oder noch ganz spontan den Last-Minute Flieger zum Traumziel erwischt, einige Tipps sollte man sich für den perfekten Urlaub auf jeden Fall vormerken.

Das wichtigste bei einem Urlaub, das erhoffen sich zumindest die meisten von ihrem Urlaub, ist die Entspannung, endlich richtig ausschlafen, am Strand bummeln, das Gefühl Energie zu tanken und bei der Rückkehr optimal erholt zu sein. Doch wer kennt das nicht, statt der gewünschten Erholung fühlen dsich viele in den ersten Tagen des Urlaubs unwohl und matt. Der Grund ist, wenn der Körper zu lange einer Daueranspannung ausgesetzt war, empfindet er die Ruhepause als stress und reagiert entsprechend darauf. Hier sind 6 Tipps, für den perfekten Urlaub…

Tipp 1: Seele baumeln lassen

Urlaub heißt nicht gleich Reise buchen. Manchmal kann ein Urlaub auch einfach mal nur abschalten heißen, so richtig die Seele baumeln lassen und das machen, was einem wirklich gut tut. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Enspannung!

Tipp 2: Zeit lassen, abschalten

Die Seele und der Körper brauchen einige Zeit, um abzuschalten, insbesondere wenn man in ein anderes Land reist. Der Zeitunterschied und die Umstellung auf ein anderes Klima belastet. Deshalb sind Sie gut beraten, mindestens 4 Wochen zu buchen, wenn Sie ins Ausland reisen. Körper und Seele brauchen erst eine Cooldown-Phase!

Tipp 3: Wünsche des Urlaubpartners berücksichtigen

Wenn man mit mehreren Menschen gemeinsam in den Urlaub fährt, sind Konflikte vorprogrammiert. Der eine mag Strand und Erholung, der andere zieht Disko und neue Kontakte vor und der Nächste wünscht sich Stadtbummel und Museumsbesuche. Deshalb sollte man die Reisepartner mit Obacht ausgewählen. Manchmal lassen sich die jeweilugen Wünsche allerdings nicht vereinbaren. In diesem Fall, sollte man sich am besten absprechen und auch mal getrennte Wege gehen.

Tipp 4: Beziehungsprobleme bleiben zu Hause

In Ihrer Beziehung kriselt es seit einiger Zeit? Der Urlaub ist nicht die richtige Zeit, noch der richtige Ort, um diese Probleme zu lösen. Im Urlaub gilt es gelassen zu bleiben. Viele Menschen neigen dazu, ihre Tage mit Erwartungen zu überlasten, aber die Enge im Hotelzimmer oder in einer Schiffkabine erlaubt nur schlechte Rückzugsmöglichkeiten. Damit der schöne Urlaub sich nicht in einem Alptraum verwandelt, sollten sich beide Partner bewusst machen, dass dies ihr Urlaub ist und sie die dringend benötigte Erholung vom Alltagsstress brauchen. Probleme und deren Bewältigung sollten auf den Alltag verschoben werden.

Tipp 5: Smartphone-Nutzung im Urlaub – nur für Spaß und Erholung

Ein eingeschaltetes Smartphone oder Tablet kann ein Stressfaktor bedeuten, wenn ständig geschäftliche Anrufe und Nachrichten nerven. Dient das Smartphone jedoch dazu Nachrichtenseiten zu verfolgen, im Lieblingsforum vorbeizuschauen, das Facebook zu durchstöbern oder sich mit Glücksspiele die Zeit zu vertreiben ist das ganz OK. In vielen Online Casinos wie das Betway kann man sich seine Urlaubskasse etwas aufbessern. Schauen Sie noch vor dem Urlaubsantritt vorbei, wer weiß, vielleicht finanziert Fortuna Ihnen den Urlaub.

Tipp 6: Probieren Sie Neues aus

Seien Sie für Neues und Spontanes offen. Besonders in fremden Ländern gibt es sehr viel Neues zu entdecken, dass in keinem Reiseführer der Welt beschrieben steht. Der Urlaub ist dazu da, um mal etwas Neues auszuprobieren, Felswand-Klettern, meterlange Hängebrücken zu überqueren, Mit den Delphinen schwimmen und noch vieles mehr. Manchmal sollte man sich in der Tat ein Herz fassen und Dinge ausprobieren, die man zu Hause nicht machen würde.

Spontan sein! Einfach mal sehen wohin es einen hin verschlägt, ohne ständig alles nach Strich und Faden zu planen. Auch bei der Essensfrage sollte man sich durchaus für einheimische Gerichte entscheiden und nicht ständig nach bekannten Fastfoodketten Ausschau halten.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"