Verschiedenes

Unabhängigkeit erlangen

Es ist der Traum von jedem Teenager. Jeder möchte möglichst schnell unabhängig werden und das Leben so leben, wie es für einen selbst am besten ist. Aber um diesen Punkt zu erlangen, müssen vorab einige Schritte gegangen werden. Man benötigt zum Beispiel in den meisten Fällen einen Schulabschluss, eine fertige Ausbildung oder einen Universitätsabschluss, um so wirklich in das Arbeitsleben zu kommen und somit unabhängig zu sein.

Unabhängigkeit heißt zugleich, dass man auf niemanden angewiesen ist und dies gilt insbesondere für den finanziellen Aspekt.

Weitere Faktoren für die Unabhängigkeit

Nehmen wir einen 17-jährigen Jungen aus Bochum als Beispiel für die Unabhängigkeit. Mit 17 Jahren befindet er sich sehr wahrscheinlich noch in der Schule, macht gerade sein Abitur und überlegt sich, was er in der Zukunft gerne beruflich machen würde. Die Wahl für Abiturienten steht zwischen einem Studium und einer Ausbildung. Die meisten Leute in der heutigen Zeit entscheiden sich für ein Studium und genau das macht der 17-jährige Junge auch.

Er möchte sein Abitur im nächsten Jahr gut beenden und danach an der Universität in Bochum auf Lehramt studieren. Doch bis er sein Abitur gemacht hat, muss er auch noch weitere Schritte abhaken. Die meisten Leute mit 17 Jahren machen ihren Führerschein. Deshalb entscheidet sich der Junge ebenfalls an einer Fahrschule in Bochum anzumelden. Er will parallel zu seinem Abitur den Führerschein machen, um somit nach der Schule auch mobil zu sein.

–– Man ist nicht mehr auf Bus, Bahn, Freunde oder Eltern angewiesen, die einen irgendwohin transportieren müssen.

Zeitgleich sucht er sich auch einen Nebenjob, um etwas Geld für das letzte Jahr der Schule und die Zeit danach zu haben. Als Student bekommt man zwar in den meisten Fällen Unterstützung vom Staat, aber das Geld reicht in den meisten Fällen nur für das Nötigste aus. Deshalb ist es immer gut, wenn man regelmäßig und parallel zu seinem Studium einen Nebenjob hat. Geld verdienen und Verantwortung tragen, sind wohl die beiden wichtigsten Aspekte, wenn es um Unabhängigkeit geht.

Wenn der Junge seine Schule beendet hat und mit dem Studium anfängt, heißt es auch für ihn, dass er sich das Geld gut einteilen muss. Er muss mit dem verfügbaren Geld klarkommen und merkt sogleich, wie das Leben wirklich funktioniert. Er lebt inzwischen nicht mehr zu Hause und hat eine eigene Studentenwohnung, für die er sich auch sorgen muss. Wenn man das erste Mal allein lebt und den Haushalt finanzieren muss, dann merkt man erst, wie teuer das Leben ist. Der finanzielle Aspekt der Unabhängigkeit ist wohl der schwierigste Aspekt, den Leute unterschiedlich schnell lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"