Verschiedenes

Elektroautos – Die neue Sensation

Elektroautos fahren ohne Benzin oder Diesel, haben keine Abgase und sind praktisch lautlos. Immer mehr rückt das Thema Elektroautos in den letzten Jahren in den Vordergrund.

Jeder verbindet Elektroautos mit diesen Punkten:

  • sparsam
  • geräuscharm
  • teuer
  • lange Ladezeiten
  • umweltfreundlich

Im Weiteren betrachten wir diese Punkte näher.

Die Vorteile der Elektroautos

Einen großen Vorteil gegenüber Verbrennungsmotoren haben die Elektroautos, denn sie stoßen kein CO oder CO₂ aus. Dadurch wird die Umwelt geschützt und der Käufer eines solchen Autos tätigt einen Beitrag zur Umwelt. Dies kann aber nur gewährleistet werden, wenn der Strom durch Windräder oder andere erneuerbare Energien hergestellt wird.

Die Lebensdauer eines Elektromotors ist im Vergleich höher als eines Verbrennungsmotors, zudem ist der Wartungsbedarf eines solchen Autos viel geringer. Dies spart einige Kosten.

Vor allem die geräuscharme Fortbewegung ist sehr praktisch, die wird durch die Drehbewegungen des Elektromotors ermöglicht. Dieser hat zudem einen Wirkungsgrad von bis zu 90 Prozent, dagegen liegt dieser bei modernen Verbrennungsmotoren von 35 bis 45 Prozent.

Die Nachteile der Elektroautos

Das Projekt Elektroauto gibt es seit über 100 Jahren und es hat sich bis dato noch nicht durchgesetzt, zu einem liegt das am Akku. Der Unterschied zu einem Kraftstoff Automobile ist erheblich, denn im Vergleich schafft ein Elektroauto vielleicht 100 km zu 500 km einem Diesel. Zudem kommt hinzu, dass die lange Ladedauer und die dafür zur Verfügung gestellten Ladesäulen ein Problem sind. Denn es gibt nur sehr wenige Schnell-Ladestationen, die die Dauer des Ladevorgangs erheblich verkürzen würden.

Im Weiteren wird oft betont, dass ein Elektroauto so umweltfreundlich sei. Einige Studien widerlegen dies, denn es stimmt, dass bei der Nutzung eines Elektroautos wenig Energie aufgebracht werden muss. Dennoch wird nicht berücksichtigt, dass die Herstellung und Entsorgung von Lithium-Ionen-Akkus umweltschädlich ist.
Ein weiterer negativer Punkt ist vor allem der hohe Preis, der potenzielle Käufer abschreckt. Es werden zwar durch Prämien versucht ein solches Auto schmackhaft zu machen, dennoch bremst der Preis immer noch den Kaufreiz.

Fazit

Kaum eine Technologie des 21. Jahrhunderts ist so umstritten wie Elektroautos. Die Vor- und Nachteile sind auf den ersten Blick abgewogen, aber jeder sollte sie für sich abwägen. Am wichtigsten ist, dass Ihre eigenen Prioritäten bestimmen, welche Aspekte wichtiger sind. Wenn Sie in erster Linie ein günstiges Auto suchen, dann ist Stromer bisher nichts für Sie. Für Fahrer, die ihre Technik ändern müssen, stellen innovative Elektrofahrzeuge jedoch eine wichtige Alternative mit großem Potenzial dar. Das Potenzial liegt hier nicht nur in der Technologie selbst, wie etwa Batterien. Auch die Infrastruktur der Ladestationen muss weiter ausgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"