Verschiedenes

Neue Wege in die Zukunft

Viele Menschen entscheiden sich dazu, in bestimmten Lebensphasen eine Auszeit zu nehmen, um sich über ihre Zukunft Gedanken machen zu können. Ein wenig Abstand vom gewohnten Umfeld, einmal ausbrechen aus dem Alltag – das alles kann dem ein oder anderen als wegweisend dienen und beim persönlichen Vorankommen eine große Stütze sein.

Für diejenigen, die sich allerdings diese Art von Auszeit nicht ohne Weiteres gönnen können, sei es aus zeitlichen oder finanziellen Gründen, wächst eventuell die Unsicherheit an und lähmt sie teilweise sogar im Leben. Da man auch selten allein aus einer schwierigen Situation findet, Freunde und Familie manchmal vielleicht zu sehr mit eigenen Problemen beschäftigt sind, sollte man Alternativen in Betracht ziehen. Man kann sich hier zum Beispiel nach Hilfe der etwas anderen Art umschauen und für sich einen neuen Weg finden, um der Zukunftsangst zu entkommen. Vielleicht wird der Blick in das, was kommen wird, ja endlich die erhoffte Erleichterung bringen, sodass man sich letztendlich beruhigt auf sein „Hier und Jetzt” einlassen und an seiner Gesundheit arbeiten kann.

Hellsehen als effektive Selbstfürsorge

Wahrsagen, in der Fachliteratur auch Mantik oder Divination genannt, wird heutzutage schon längst nicht mehr als bloßes Hirngespinst angesehen, sondern durchaus immer häufiger als legitimes Hilfsmittel anerkannt. Erkundigt man sich im Vorhinein gründlich darüber und traut sich, den allgemeinen Vorurteilen kritisch gegenüber zu stehen, erweist sich die Wahrsagekunst für viele Menschen wirklich als Hilfsmittel, Mutmacher und Unterstützung beim Vorankommen. Hierbei kann man sich auch ganz in Ruhe mit den einzelnen Möglichkeiten der Weissagung befassen und für sich den richtigen Weg finden zwischen Kartenlegen und Tarot, Pendeln oder Kaffeesatzlesen. Vielleicht reicht auch bereits die professionelle Deutung der eigenen Träume aus, um die momentane Situation und sich selbst besser zu verstehen und anschließend mit mehr Sicherheit und Selbstbewusstein durch das Leben zu kommen? Ein Versuch sollte es Wert sein.

Ein Kommentar

  1. Liebe Redaktion,
    wir haben uns tatsächlich auf die Fahnen geschrieben, jedem eine Auszeit zu ermöglichen. Natürlich braucht es in einigen Fällen eine längere Planung oder auch Ansparphase. Unmöglich ist jedoch nichts.
    Herzliche Grüße aus Frankfurt
    Daniela Scholl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"