Verschiedenes

Diese Dinge sollte man als Coach oder Affiliate beim Online Marketing auf jeden Fall beachten.

Online Marketing für Coaches und Affiliates

Als Coach oder Affiliate Marketer kann man gutes Geld verdienen. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man Personen der Zielgruppe gekonnt auf sein Angebot stößt und sie durch einen gut automatisierten Funnel in Richtung Kauf oder Buchung bewegt. Online Marketing ist für Menschen, die ihre Kunden auf digitalem Weg erreichen möchten das A und O. Diese Dinge sollte man beim Online Marketing also auf jeden Fall beachten.

Warum ist gutes Marketing so wichtig?

Wer als Coach arbeitet, tut dies in erster Linie, um Menschen bei der Lösung eines bestimmten Problems zu helfen: Coachings können jemanden weiterbilden oder auch Mindset-Arbeit betreffen – unterm Strich haben sie alle eines gemeinsam: Die Probleme der Kunden stehen im Vordergrund und wollen gelöst werden.

Und genau deshalb ist es wichtig, dass beim Marketing der Coach selbst im Vordergrund steht. Schafft dieser es nicht, sich als Experte auf dem Markt zu präsentieren, finden sich keine Kunden. Authentisches Marketing ist also essenziell. Gleichzeitig müssen mögliche Kunden durch gutes Marketing zum Buchen des Coachings bewegt werden.

Funnels – Deshalb sind sie so wichtig

Funnel ist englisch und bedeutet „Trichter“. Schaut man sich automatisierte Funnels wie das Tool von EZFunnels genauer an, wird schnell klar, weshalb – in einen Trichter passt oben viel rein, unten kommt aber nur ein Teil davon wieder heraus. So ähnlich sieht es in puncto Verkauf auch aus, vor allem bei denjenigen, die digitale Produkte, Beratungen oder Coachings verkaufen:

Durch Suchmaschinenoptimierung schafft man es, sich eine möglichst gute Reichweite aufzubauen, sodass viele mögliche Kunden mit dem Angebot in Berührung kommen. Nur ein Teil davon wird sich dazu entschließen, weiteren Calls to Action (CTAs) zu folgen, um sich genauer über das Angebot zu informieren. Je besser der automatisierte Funnel also funktioniert, desto größer ist der mögliche Output am Ende – im Klartext heißt das:

Der Funnel kann darüber entscheiden, wie viele Menschen sich letztlich für den Newsletter registrieren, bei einem Gewinnspiel mitmachen, ein Freebie nutzen oder sogar das volle Angebot buchen.

Mehr Leads durch effiziente Funnels

Wer technisch versiert ist, kann sich selbst gute Funnels bauen. Doch gerade Einsteiger tun sich häufig schwer damit. Deshalb kann es sinnvoll sein, auf EZFunnels zu setzen, um mit nur einem Tool die perfekte Basis für ein effizient aufgestelltes Online Business zu legen.

Dies beinhaltet den Bau von Landingpages, die Erstellung von automatisierten Webinaren und Mitgliederbereichen, den Upload von Videos aber auch das Tracking bestehender Leads. Wer ein gutes Tool nutzt, kann darauf verzichten, viele andere Tools zu nutzen, um sein Business am Laufen zu halten. Idealerweise kommt ein Funnel Tool mit einer E-Mail Marketing Software aus und stellt ansonsten keinen weiteren Aufwand für Coach oder Affiliate dar.

Das kann ein gutes Funnel-Tool

Wer mit der Nutzung effizienter Online Marketing Tools anfangen möchte, sollte darauf achten, die schnellste, effizienteste und am breitesten aufgestellte Möglichkeit zu nutzen. Im besten Fall sollte solch ein Tool verschiedene Seitenvorlagen für den Bau einer individuellen Landingpage bereitstellen und den Bau per Drag-and-drop Verfahren ermöglichen.

Schnelles Hosting ist ein Muss, doch auch ein leistungsstarker Videoplayer sollte nicht fehlen. Neben einer Datenbank für Kontakte darf auch ein Analysetool nicht fehlen. Bei der Auswahl eines Tools für Online Marketing sollten Coaches, Affiliates, Berater & Co. aber vor allem eines beachten: Ziel der Marketing Maßnahmen soll es sein, einen möglichst authentischen und effizienten Funnel zu erstellen, der genau die Menschen anlockt, die am Ende auch in die Zielgruppe passen.

Wer sollte aktives Online Marketing betreiben?

Besonders wichtig ist Online Marketing für all diejenigen, die digitale Produkte oder Dienstleistungen verkaufen möchten. Dabei gilt es, möglichen Kunden die Lösung für ein bestehendes Problem zu präsentieren. Je besser die Online Marketing Maßnahmen rund um den Channel laufen, desto besser stehen die Chancen, dass Besucher der Landing Page sich für Kauf oder Buchung entscheiden werden.

Neben Coaches und Affiliates eignen sich hochwertige Funnel Tools auch für Berater und Trainer aus den verschiedensten Bereichen wie Trading, Mindest Arbeit, Gesundheit, Reisen, Social Media, aber auch Fitness oder Hundeerziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"